Shiazo-Shop - Dampfsteine günstig kaufen





Dampfsteine - ein anorganischer Tabakersatz

Informationen über Dampfsteine für die Shisha

Dampfsteine sind ein Tabakersatz für Wasserpfeifen. Jeder herkömmliche Tabakersatz enthält organisches Material als Trägermedium. Dies ist die Gemeinsamkeit mit Tabak. Zum Beispiel werden Zuckerrohr, Tee oder andere Kräuter eingesetzt. Der Vorteil ist, dass kein Nikotin vorhanden ist. Der Nachteil ist, dass diese Materialien bei den in Shishas vorkommenden Temperaturen verschwelen und somit Pyrolyseprodukte freisetzen. Diese Produkte bilden den Rauch als solchen, d.h. fein dispergierte Feststoffe, auch Feinstaub genannt. Das Grundmaterial der Dampfsteine kann nicht verschwelen und Pyrolyseprodukte freisetzen. Die Shisha-Steine enthalten Nebelfluide. 1,2-Propandiol oder Glycerin sind solche. Die optimale Temperatur, um zu dampfen sind 150°C-170°C. Das Erhitzungsmedium (oft wird Kohle verwendet) ist viel heißer, aber das Medium, egal ob Tabak oder Tabakersatz, wird im Regelfall nur in den vorgenannten Bereich erwärmt.
Die Dampfsteine werden zolltarifrechtlich als Zubereitung der chemischen Industrie eingestuft. Der Verwaltungsgerichtshof in Bayern unter dem vorsitzenden Richter Graf zu Pappenheim erlaubte in einer einstweiligen Verfügung Shishabars in Bayern die Verwendung der "Shiazo-Steine", da das Rauchverbot hier nicht anzuwenden sei.

Startseite - Dampfsteine als Tabakersatz - Anleitung - Aromen der Shisha-Steine - Shiazo-Dampfsteine - Shisha Steine - Links über Dampfsteine

Impressum